Ein gelungener Abend war es für die Besucher des Pfarrsaals am vergangenen Samstag in Bergrath. Als es nach mehr als sechs Jahren wiederhieß: „Vorhang auf“. Die Brass-Els Kapelle sorgte für einen gelungenen Einstieg – nebenbei wurde dann mitgeteilt, dass es eben bei Kapelle im nächsten Jahr das 40-jähriges Bestehen gefeiert wird.

Im Anschluss wurden von der 1.Vorsitzenden Petra Grün verdiente Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft Rainer Geuenich, Albert Frohn, Heidrun Krause, Hedwig Völker und Else Brüsseler. Leider konnten aus bekannten gesundheitlichen Gründen die Damen ihre Auszeichnungen vom Amateurtheaterverband nicht persönlich entgegen nehmen. Für Else Brüsseler trat ihr Enkel René auf die Bühne um die Ehrung stellvertretend entgegen zu nehmen. Bei der Auszeichungen für langjährige Vereinsaktivitäten wurde auch nicht vergessen, an die verstorbenen Darsteller Jakob Brüsseler und Fritz Wilke zu erinnern. Mit ihrem Bühnenspiel haben die beiden das Erscheinungsbild des Vereins enorm bestimmt und geprägt.